Mein Rheinfussball

07.04.2017

DJK will Trend fortsetzen

Bezirksliga - Staffel 4: DJK Arminia Eilendorf – TuS Rheinland Dremmen (Sonntag, 15:30 Uhr)

Am Sonntag geht es für den TuS Rheinland Dremmen zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist die DJK Arminia Eilendorf nun ohne Niederlage. Am Sonntag holte Eilendorf drei Punkte gegen die DJK Rasensport Brand (3:2). Die zwölfte Saisonniederlage kassierte Dremmen am letzten Spieltag gegen die DJK FV Haaren. Im Hinspiel hatte die DJK auswärts einen 5:1-Sieg davongetragen.

Der Gastgeber tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Acht Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei der DJK Arminia Eilendorf. Das bisherige Abschneiden von Eilendorf: neun Siege, fünf Punkteteilungen und vier Misserfolge. Mit 32 Punkten auf der Habenseite steht die DJK derzeit auf dem fünften Rang.

Auf des Gegners Platz verbuchte der TuS bislang erst acht Punkte. Der Gast krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 14. Die Offensive des TuS Rheinland Dremmen zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 19 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Besonderes Augenmerk sollte Dremmen auf die Offensive der DJK Arminia Eilendorf legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Eilendorf. Der TuS hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

DJK Arminia Eilendorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Rheinland Dremmen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)