Mein Rheinfussball

07.04.2017

Fortuna III will Serie ausbauen

Kreisliga C - Staffel 2: SC Fortuna Köln III – ESV Olympia Köln (Sonntag, 15:15 Uhr)

Der SC Fortuna Köln III empfängt den ESV Olympia Köln. Fortuna Köln III gewann das letzte Spiel gegen den SV Agrippina Köln mit 4:3 und liegt mit 27 Punkten weit oben in der Tabelle. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Olympia dagegen kürzlich gegen die DJK Südwest Köln zufriedengeben. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinander.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Fortuna III sind zehn Punkte aus acht Spielen. Sechsmal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

In der Fremde sammelte der ESV erst neun Zähler. Bislang fuhr der Gast drei Siege, fünf Remis sowie neun Niederlagen ein. Derzeit belegt die Mannschaft von Trainer Dirk van Dyk den ersten Abstiegsplatz. Der ESV Olympia Köln musste schon 49 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Beide Mannschaften treten mit breiter Brust an: Der SC Fortuna Köln III ist ebenso wie Olympia seit drei Spielen ungeschlagen. Die Hintermannschaft des ESV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Fortuna Köln III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der ESV Olympia Köln ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Fortuna Köln III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

ESV Olympia Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.