16.04.2017

Ahe will weiter Boden gut machen

Kreisliga D - Staffel 6: BC Kirdorf-Blerichen – SG Ahe (Montag, 15:00 Uhr)

Diese Woche ist die SG Ahe zu Gast. Es steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ für den BC Kirdorf-Blerichen auf dem Programm. Letzte Woche gewann Kirdorf-Blerichen gegen den Heppendorfer SC mit 2:0. Damit liegt der BCKB mit 32 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Ahe gewann das letzte Spiel gegen die Reserve der Spvgg. Kirch-Grottenherten mit 4:2 und liegt mit 34 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte die SGA einen knappen 1:0-Sieg gefeiert.

Der BC Kirdorf-Blerichen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den Gastgeber wie am Schnürchen (6-2-2). Achtmal ging das Team von Trainer Marcel Kurth bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Die Fieberkurve der SG Ahe zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge hat der Gast mittlerweile eingefahren. Damit belegt Ahe Platz fünf der Rückrundentabelle. Die SGA holte bisher nur zehn Zähler auf fremdem Geläuf. Elf Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat die SG Ahe derzeit auf dem Konto.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Kirdorf-Blerichen geraten. Die Offensive von Ahe trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich zwei Zähler. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema