Mein Rheinfussball

05.05.2017

SVE heimstark

Kreisliga D - Staffel 6: SV Erftstolz Niederaussem II – BC Kirdorf-Blerichen (Sonntag, 12:45 Uhr)

Die Reserve des SV Erftstolz Niederaussem empfängt den BC Kirdorf-Blerichen. Während der SV Ertstolz nach dem 6:1 über die Zweitvertretung der Spvgg. Kirch-Grottenherten mit breiter Brust antritt, musste sich Kirdorf-Blerichen zuletzt mit 1:4 geschlagen geben. Das Hinspiel zwischen dem BCKB und SVE endete 0:5.

Aufgrund seiner Heimstärke (10-1-0) wird der SV Erftstolz Niederaussem II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Nach 23 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den Gastgeber 58 Zähler zu Buche. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des SV Ertstolz ist die funktionierende Defensive, die erst 20 Gegentreffer hinnehmen musste.

Die Bilanz des BC Kirdorf-Blerichen nach 22 Begegnungen setzt sich aus elf Erfolgen, zwei Remis und neun Pleiten zusammen. Mit 35 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz sieben. Die letzten sechs Spiele hat SVE alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Kirdorf-Blerichen, diesen Lauf zu beenden? Besonderes Augenmerk sollte der BCKB auf die Offensive des SV Erftstolz Niederaussem II legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SV Erftstolz Niederaussem II hieße. Unwohl fühlt sich der BC Kirdorf-Blerichen in der Außenseiterrolle jedoch auch nicht.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV Erftstolz Niederaussem II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

BC Kirdorf-Blerichen

Noch keine Aufstellung angelegt.