Mein Rheinfussball

05.05.2017

Chorweiler II vor schwerer Aufgabe

Kreisliga C - Staffel 1: HNK Croatia Köln – Ditib Chorweiler II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve von Ditib Chorweiler am Sonntag im Spiel gegen den HNK Croatia Köln mächtig unter Druck. Hinter Croatia liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen die TPSK 1925 verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Chorweiler II dagegen musste sich am letzten Spieltag gegen die Zweitvertretung des CfB Ford Niehl mit 1:7 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte der HNK bei Ditib II die volle Punktzahl eingefahren (2:1).

Aufgrund seiner Heimstärke (7-1-1) wird der HNK Croatia Köln diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 51 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Kreisliga C - Staffel 1 souverän an. Wer die Elf von Coach Kristijan Curak besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 14 Gegentreffer kassierte Croatia.

Auf fremdem Terrain reklamierte Ditib Chorweiler II erst zwei Zähler für sich. Der Gast hat neun Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Tabellenletzten das Problem. Erst 24 Treffer markierte Chorweiler II – kein Team der Kreisliga C - Staffel 1 ist schlechter.

Beim HNK sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der HNK Croatia Köln das Feld als Sieger, während Ditib II in dieser Zeit sieglos blieb. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Croatia vor. Ditib Chorweiler II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des HNK zu stoppen. Mit 16 Siegen gewann der HNK Croatia Köln genau so häufig, wie Chorweiler II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Eine lasche Gangart kann man Croatia in der bisherigen Saison nicht attestieren. 48 Gelbe Karten belegen, dass der HNK nicht gerade zimperlich zur Tat schreitet. Ditib II muss einen Galatag erwischen, um gegen den HNK Croatia Köln etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Ditib Chorweiler II lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Vermarktung: