12.05.2017

Hat BCKB die Niederlage verarbeitet?

Kreisliga D - Staffel 6: BC Kirdorf-Blerichen – Bedburger BV II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der BC Kirdorf-Blerichen auf die Reserve des Bedburger BV. Kirdorf-Blerichen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 14:2 als Verlierer im Duell mit der Zweitvertretung des SV Erftstolz Niederaussem hervor. Bedburg II dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die Spvgg. Kirch-Grottenherten II zuletzt mit 6:1 abgefertigt. Der BCKB hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag der Gastgeber gegen den BBV II sang- und klanglos mit 1:7.

Angesichts seiner guten Heimstatistik (7-2-3) dürfte der BC Kirdorf-Blerichen selbstbewusst antreten. Zehnmal ging die Elf von Coach Marcel Kurth bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Kirdorf-Blerichen bekleidet mit 35 Zählern Tabellenposition sieben.

Die Fieberkurve des Bedburger BV II zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge hat der Gast mittlerweile eingefahren. Damit belegt Bedburg II Platz fünf der Rückrundentabelle. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des BBV II mit ansonsten 16 Siegen und zwei Remis. Der Bedburger BV II belegt mit 50 Punkten den vierten Tabellenplatz. Offensiv kann Bedburg II in der Kreisliga D - Staffel 6 kaum jemand das Wasser reichen, was die 102 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Aufpassen sollte der BCKB auf die Offensivabteilung des BBV II, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlägt. Der BC Kirdorf-Blerichen steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des Bedburger BV II bedeutend besser als die von Kirdorf-Blerichen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

BC Kirdorf-Blerichen

Noch keine Aufstellung angelegt.

Bedburger BV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)