14.05.2017

Duell auf Augenhöhe

Kreisliga A - Staffel 1: TuS BW Königsdorf – FC Rot-Weiß Berrendorf (Montag, 20:00 Uhr)

Am kommenden Montag um 20:00 Uhr trifft der TuS BW Königsdorf auf den FC Rot-Weiß Berrendorf. Im letzten Spiel war für BW Königsdorf nur ein Unentschieden drin. Berrendorf dagegen strich am Sonntag drei Zähler gegen den SC Fliesteden ein (1:0). Im Hinspiel hatte RWB die Nase vorn und verbuchte einen 3:1-Sieg.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TuS sind 16 Punkte aus zwölf Spielen. Nach 25 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastgebers durchschnittlich: sieben Siege, acht Unentschieden und zehn Niederlagen. Im Tableau ist für den TuS BW Königsdorf mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. In der Verteidigung von BW Königsdorf stimmt es ganz und gar nicht: 57 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Zuletzt gewann der FC Rot-Weiß Berrendorf etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Berrendorf diesen Trend fortsetzen. Auswärts drückt der Schuh – nur sieben Punkte stehen auf der Habenseite von RWB. Der elfte Platz in der Rückrundentabelle belegt den Formanstieg. Zur Winterpause stand der FC Rot-Weiß Berrendorf im Gesamtranking noch auf Position 15. Sechs Siege und vier Remis stehen 14 Pleiten in der Bilanz von Berrendorf gegenüber. Insbesondere an vorderster Front kommt RWB nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto des FC Rot-Weiß Berrendorf gehen.

Besonderes Augenmerk sollte Berrendorf auf die Offensive des TuS legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS BW Königsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Rot-Weiß Berrendorf

Noch keine Aufstellung angelegt.