Mein Rheinfussball

09.06.2017

DJK II will raus aus dem Tabellenkeller

Kreisliga C - Staffel 1: DJK Südwest Köln II – HNK Croatia Köln (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Reserve der DJK Südwest Köln empfängt den HNK Croatia Köln im letzten Spiel der Saison. Am vergangenen Sonntag ging Südwest II leer aus – 1:3 gegen die Zweitvertretung des CfB Ford Niehl. Croatia hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den DSK Köln II mit 7:0. Im Hinspiel hatte der HNK einen deutlichen 4:1-Sieg verbucht.

Die DJK II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: siebenmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und 17 Niederlagen. Mit lediglich 22 Zählern aus 25 Partien steht die DJK Südwest Köln II kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Im Angriff weist Südwest II deutliche Schwächen auf, was die nur 38 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Die letzten Resultate des HNK Croatia Köln konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien. Der Gast weiß 18 Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Mit Blick auf die Kartenbilanz der Elf von Coach Kristijan Curak ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Croatia ist die funktionierende Defensive, die erst 19 Gegentreffer hinnehmen musste.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft der DJK II sein: Der HNK versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Wie der erste Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der HNK Croatia Köln auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Croatia für das Gastspiel bei der DJK Südwest Köln II etwas ausrechnet. Südwest II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die DJK II nämlich insgesamt 35 Zähler weniger als der HNK.

Kommentieren

Vermarktung: