Mein Rheinfussball

21.06.2017

Derby-Anreiz für Staffelwechsel

Der Verbandsspielausschuss des Fußball-Verbandes Mittelrhein hat die Staffeleinteilung im Verbandsspielbetrieb der Herren 2017/18 veröffentlicht.  

In der Landesliga bilden die Vereine aus dem östlichen Verbandsgebiet mit den Fußballkreisen Köln, Bonn, Sieg und Berg die Staffel 1, ergänzt wird die Staffel auf eigenen Wunsch vom SC Brühl. Kehrseite der Medaille: Die Schlossstädter müssen zukünftig auf die Derbys gegen den SC Germania Erftstadt Lechenich oder den Nachbarn aus Hürth verzichten.

Die Staffel 2 setzt sich zusammen aus den Kreisen des westlichen Verbandsgebietes (Euskirchen, Aachen, Düren, Heinsberg), sowie der Spvg. Frechen 20, Viktoria Glesch-Paffendorf und dem GKSC Hürth aus dem Kreis Rhein-Erft, deren Wunsch auf Einordnung in diese Staffel ebenfalls erfüllt werden konnte. „Unser Anreiz für den Staffelwechsel waren in erster Linie die drei Derbys gegen Hürth, Glesch-Paffendorf und Erftstadt“ so Sahin Yildirim, Vorsitzender von Frechen 20. Zudem könnte man sich innerhalb der Stadt auch mit den Dürener Vereinen gut identifizieren, da viele Frechener dort arbeiten würden.

Die Bezirksliga-Staffel 1 besteht aus Bezirksligisten der Kreise Köln und Berg sowie dem SSV Berzdorf, dem FC Rheinsüd Köln, dem SV Weiden und Germania Geyen aus dem Fußballkreis Rhein-Erft. Beim Aufsteiger Geyen sind die Verantwortlichen wenig begeistert von dieser Einteilung. Der Verein ging eigentlich davon aus, in Staffel 3 eingruppiert zu werden. Nun fallen einerseits Derbys wie gegen das nur drei Kilometer entfernte Brauweiler weg. Andererseits seien die teilweise weiten Anfahrten (beispielsweise 77 Kilometer bis nach Wiehl) finanziell nur schwer zu stemmen, da die Spieler keine Kilometerpauschalen oder Vergütungen erhalten.

Staffel 3 setzt sich derweil zusammen aus Vereinen des Kreises Euskirchen, des westlichen Rhein-Erft-Kreises sowie des Kreises Düren. Die zweite Staffel bilden die Vereine der Kreise Bonn und Sieg, ergänzt wird diese aus regionalen Gründen vom SSV Lommersum aus dem Kreis Euskirchen. In der Bezirksliga-Staffel 4 spielen traditionsgemäß die Vereine der Kreise Aachen und Heinsberg, Jugendsport Wenau wechselte aus regionalen Gründen in die dritte Staffel.

Die genauen Staffeleinteilungen

Mittelrheinliga
VfL Alfter, FC Viktoria Arnoldsweiler, Hilal Maroc Bergheim, SV Breinig, TSC Euskirchen, SC Borussia Freialdenhoven, BW Friesdorf, FC Hennef, TV Herkenrath, FC Hürth, SSV Merten, FC Pesch, Siegburger  04, VfL Vichttal, Spvg. Wesseling-Urfeld.

Landesliga 1

FV Bad Honnef, FV Bonn-Endenich, SC Brühl, SV Deutz 05, SSV Homburg-Nümbrecht, SC Fortuna Köln II, FC Viktoria Köln II, FC Leverkusen, Bor. Lindenthal-Hohenlind, SV Lohmar, TuS Mondorf, TuS Oberpleis, VfL Rheinbach, SV Schlebusch, FV Wiehl 2000, TSV Germania Windeck.

Landesliga 2

GFC Düren 99, FC Düren-Niederau, SW Düren, SV Eilendorf, Germ. Erftstadt-Lechenich, Spvg Frechen, Viktoria Glesch/Paffendorf, FC Inde Hahn, GKSC Hürth, Kohlscheider BC, SV SW Nierfeld, SV Rott, Union Schafhausen, Alemannia Straß.

Bezirksliga 1
SSV Berzdorf, SV Frielingsdorf, Germania Geyen, Heiligenhauser SV, SV Hohkeppel, DSK Köln, FC Rheinsüd Köln, Spvg. Flittard, VfL Rheingold Poll, SG Worringen, TuS Lindlar, TuS Marialinden, Spvg Porz, SV Weiden, SV Westhoven-Ensen, FV Wiehl II.

Bezirksliga 2

SV Bergheim, SSV Bornheim, Bröltaler SC, RW Hütte, Sportfreunde Ippendorf, SSV EIntracht Lommersum, FSV Neunkirchen-Seelscheid, 1. FC Niederkassel, TuRa Oberdrees, Oberkasseler FV, FC Hertha Rheidt, 1. FC Spich, SF Troisdorf, SC Uckerath, SV Wachtberg, SV Wahlscheid.

Bezirksliga 3

BV Bedburg, FC Bergheim 2000, BC Bliesheim, GW Brauweiler, CfR Buschbell Munzur, SF Düren, DJK Viktoria Frechen, FC Hürth II, BW Kerpen, TuS Langerwehe, Germania Lich-Steinstraß, TuS Mechernich, GW Welldorf-Güsten, Jugendsport Wenau, VfVuJ Winden, TuS Chlodwig Zülpich.

Bezirksliga 4
Rasenbrand Brand, FSV Columbia Donnerberg, TuS Rheinland Dremmen, Germania Eicherscheid, Arminia Eilendorf, Sparta Gerderath, DJK FV Haaren, SC Kellersberg, TuS Kückhoven, Alemannia Mariadorf, SV Roland Millich, FC Concordia Oidtweiler, FC Roetgen, Eintracht Verlautenheide, FC Wegberg-Beeck 2, SG Union Würm-Lindern.

Kommentieren

Vermarktung: