Mein Rheinfussball

22.06.2017

„Das birgt auch ein gewisses Risiko“

Trotz einem guten vierten Platz in der Kreisliga A Köln, steht die U23 des SV Deutz 05 vor einem weiteren Umbruch. Auf 10 Abgänge sollen in diesem Sommer mindestens 12 Neuzugänge folgen.

Trainer Patrick Urbas sucht für sein Team noch Verstärkungen auf der Torwart- und zentralen Stürmer-Position. / Bild: Judith Zacharias

Da die Genesung von Torwart-Neuzugang Sven Engels gebrochener Hand länger dauern wird, als vorher angenommen, sucht die Deutzer U23 einen weiteren Keeper: „Auf der Torwart-Position brauchen wir sicherlich noch Verstärkung. Einen junger Kerl mit guter Ausbildung in der Jugend wäre wünschenswert“ so der 26jährige Cheftrainer Patrick Urbas. Auch auf der zentralen Stürmer- Position ist nach dem Abgang von Pascal Kirchmeyer (wechselt zu Germania Geyen) noch Handlungsbedarf.

Dennoch sei das Team bereits jetzt in der Breite sehr gut aufgestellt, da einige externe Neuzugänge für kommende Saison dazugewonnen werden konnten: „Mir war relativ schnell bewusst, dass im Sommer ein weiterer Umbruch erfolgen muss, damit wir unserem U23-Konzept gerecht werden. In der nächsten Saison kommen wir bereits relativ nah an unsere eigene Zielsetzung heran“ gibt Urbas, dessen Mannschaft einen Alterschnitt deutlich unter 23 Jahren aufweisen wird, zu verstehen.

Mit Co-Trainer Abdelmalek und Kapitän Gesenhues bleiben zwei Ü30-Spieler erhalten, während ein Großteil der Spieler jünger als 21 Jahre alt sein wird. „Die Hälfte der Mannschaft wird neu sein, das birgt auch ein gewisses Risiko. Dennoch bin ich voller Zuversicht, dass wir auch im zweiten Jahr unter meiner Leitung eine gute Rolle spielen werden“ so der Trainer.

Alle Transfers in der Übersicht

Abgänge:
Martin Adamczyk (Hellas Troisdorf), Pascal Kirchmeyer (Germania Geyen), Gürkan Yalaza (SV Schlebusch II), Philipp Busse (BW Köln), Dominik Schmitz (SV Bergfried Leverkusen), Tresor Mpindi (BC Bliesheim), Niclas Oste (Westhoven-Ensen), Andre Brenner (Co-Trainer 3. Mannschaft), Rene Michels und Mehdi Ben Faquih (beide Ziel unbekannt)

Neuzugänge:
Jannis Kruck (Bezirksliga Münster), Takuya Ishikawa (BV Bedburg), Robin Biskup und Christian Paulinsky (beide Gremberg-Humboldt), Florian Zillken und Sven Engels (Refrath U19), Raheem Kamara (Afrika FC), Erkan Cecen (Germania Windeck), Jan Nöldeke (Landesliga Berlin), Benjamin Brito Wolff (Student aus Chile), Johannes Fühner und Niklas Santfort (beide aus Münster)

Kommentieren

Vermarktung: