Mein Rheinfussball

27.06.2017

„Sind überzeugt, dass er uns weiterbringen wird.“

Viktoria Köln hat mit Tobias Müller seinen siebten Sommerneuzugang verpflichtet.

Tobias Müller (l.) mit dem sportlichen Leiter der Viktoria, Stephan Küsters.

Der 24jährige kommt wie André Wallenborn vom Halleschen FC und absolvierte dort in der letzten Saison 13 Einsätze in der dritten Liga. In seiner Zeit bei Dynamo Dresden machte der flexible Offensivspieler auch 25 Spiele in der 2. Bundesliga (fünf Tore, drei Vorlagen). Müller erhält bei den Höhenbergern die Rückennummer 38.

„Tobi hat schon reichlich Erfahrung im Profifußball gesammelt und ist trotzdem in einem guten Alter. Er bekleidet eine Position, die uns im letzten Jahr ein wenig Kopfschmerzen bereitet hat. Er ist ein richtig ekliger Spieler und wir sind überzeugt, dass er uns weiterbringen wird" freut sich Stephan Küster, sportlicher Leiter der Viktoria, über den Neuzugang.

Kommentieren

Vermarktung: