30.06.2017

Aufstiegsentscheidungen bei den FVM-Schiedsrichtern

Das Saisonende führt nicht nur zu Auf- und Abstiegsentscheidungen bei den Mannschaften, denn auch bei den Schiedsrichtern wird anhand ihrer Leistungen über die zu pfeifende Spielklasse entschieden.

Mit Sascha Stegemann (Schiedsrichter) und Frederick Assmuth (Assistent) werden weiterhin zwei FVM-Unparteiische in der höchsten deutschen Liga aktiv sein. Mit Benjamin Bläser, Andreas Steffens und Dominik Jolk stellt der FVM gleich drei Assistenten in der 2. Bundesliga. In der 3. Liga ist Benjamin Bläser als Schiedsrichter aktiv. Somit ist der FVM auf Schiedsrichter-Ebene in allen drei deutschen Herren-Profiligen vertreten. Den Aufstieg aus der Mittelrheinliga in die Regionalliga hat Nico Fuchs geschafft.

Auch im Frauenbereich blickt der FVM auf ein sehr erfolgreiches Jahr für die Schiedsrichterinnen zurück. Laura Duske leitet ab der kommenden Saison Spiele in der 1. Frauen-Bundesliga. Assistieren wird in dieser Liga Katharina Gerhard, die zeitgleich als Schiedsrichterin in die 2. Frauen-Bundesliga aufsteigt. Hannah Riederer rundet dieses besonders erfolgreiche Jahr der Schiedsrichterinnen ab und wird zukünftig in der 2. Frauen-Bundesliga assistieren sowie Spiele in der B-Juniorinnen-Bundesliga leiten.

In der A-Junioren-Bundesliga werden Marc Jäger und Sven Landgraf eingesetzt. In der B-Junioren-Bundesliga sind Fran Lahora und Luca Marx aktiv. Assistieren werden in den Junioren-Bundesligen Marvin Koll, Kaan Haydan, Ivan Mrkalj, Dominik Mynarek, Niclas Pracht, Julian Dohmen, Jakob Ferner und Oscar Menzel.

Dies sind die Aufsteiger auf Landesverbandsebene:

Aufstieg in die Mittelrheinliga:
Kreis Köln: Ivan Mrkalj
Kreis Bonn: Francisco Lahora
Kreis Sieg: Tobias Jochem
Kreis Berg: Sebastian Blechmann, Sven Clever, Sitki Yigitbasi
Kreis Euskirchen: Michael Erken
Kreis Aachen: Patrick Dupont
 
Aufstieg in die Landesliga:
Kreis Köln: Josua Skratek, Cedric Stephan
Kreis Bonn: Katharina Gerhard, Marcel Pniok
Kreis Berg: Dirk Molitor, Julian Neu, Christian Reifenrath, Dennis Schräder
Kreis Rhein-Erft: Jakob Ferner, Christian Gorgels, Luca Marx
Kreis Aachen: Julian Gospodarczyk, Peter Wackers
Kreis Düren: Marvin Koll
Kreis Heinsberg: Moritz Daßen
 
Aufstieg in die Bezirksliga:
Kreis Köln: Marc Castendiek, Kubilay Celik, Yannik Diebel, Emil Etschmann, Dennis Karwatzki, Marius Wüst, Kerim Yildirim
Kreis Bonn: Fares Al Tal, Kolja Stegemann, Birger Tissen
Kreis Sieg: Sebastian Biel
Kreis Berg: Recep Sert
Kreis Euskirchen: Torsten Hoffmann, Philipp Maurice Kleber, Marco Weber, Marc Zwitters
Kreis Rhein-Erft: Christian Müller
Kreis Aachen: Alexander Bühler, Maurice Groth, Paul Schwering
Kreis Düren: Patrick Lohbeck, Friedhelm Schreckenberg, Daniel Uhlemann

Auch die Zusammensetzung der beiden Nachwuchsförderungskader wurde erneuert.
Die Mitglieder der Kader für die Saison 2017/2018 sind:

Perspektivkader:
Tarik Damar, Julian Dohmen, Jakob Ferner, Katharina Gerhard, Kaan Haydan, Marc Jäger, Marvin Koll, Fran Lahora, Luca Marx, Ivan Mrkalj, Dominik Mynarek, Niclas Pracht, Josua Skratek, Cedrik Stephan

Verbandsförderkader:
Lukas Dahmann, Philipp Dahmann, Tobias Esch, Kai Esser, Gereon Gödderz, Felix Haller, Joscha Himmelsbach, Levi Köllner, Tobias Merten, Lutz Meyersieck, Jonas Miehle, Hannah Riederer, Noah Schmuck, Jan Philipp Schöneseiffen, Maurice Stubenrauch


Kommentieren

Vermarktung: