06.07.2017

Dreifach-Verstärkung für Aufsteiger

Der JSV Köln 96 hat für die Kreisliga B zwei Stürmer und einen neuen Torwart verpflichtet.

JSV-Vizepräsident Alper Ülger und der Sportliche Leiter Zafer Özcan empfingen Kai Sdrenka auf der heimischen BSA Weidenpesch.

Keeper Kai Sdrenka wechselt von der SG Worringen nach Weidenpesch. Vor seiner Zeit bei der Sportgemeinschaft spielte der 19jährige für die DJK Viktoria Frechen und zuvor für den SV Deutz 05. Der Schlussmann kennt die Anlage des JSV bereits, da er in der Jugend für den Nachbarn 1. FSV Köln 99 aktiv war.

Während Sdrenka fürs Toreverhindern geholt wurde, sollen Atakan Aydin und Serkan Tiras diese auf der anderen Seite erzielen. Aydin spielte in der vergangenen Saison für den FC Pesch II in der Kreisliga A (8 Einsätze) und zuvor einige Jahre mit einer kurzen Unterbrechung (14/15 beim TFC Köln) für den CfB Ford Niehl. Dort stellte zuletzt auch Tiras seine Torgefahr unter Beweis, traf in 14 Einsätzen für die zweite Mannschaft achtmal. Zuvor sammelte der Stürmer ebenfalls Erfahrungen beim Türkischen FC.

Kommentieren

Vermarktung: