Mein Rheinfussball

23.07.2017

Nach Auszeit: Neue Aufgabe für erfahrenen Trainer

Giovanni Misaine übernimmt beim SC West Köln ab sofort den Posten des Sportdirektors der Seniorenabteilung.

Giovanni Misaine war lange als Trainer im Jugendbereich von Fortuna Köln aktiv.

Misaine trainierte zuletzt den CfR Buschbell in der Landesliga und trat dort im März 2015 von seinem Posten zurück. Zuvor stand der 38jährige unter anderem bei der U19 von Fortuna Köln in der Verantwortung und betreute die SG Worringen in der Mittelrheinliga. Als Spieler war der gebürtige Niederländer im Jugendbereich des 1. FC Köln aktiv.

"Da wir uns neu ausrichten werden und noch mehr auf junge Leute setzen wollen, war der erste Schritt in diese Richtung, der neue Trainer Mike Kirch. Durch die Verpflichtung von Giovanni Misaine wurde der nächste Schritt gemacht" begründet der erste Vorsitzende des SC West, Rainer Mehlem, die Verpflichtung des UEFA-A-Lizenz Inhabers. „Giovanni Misaine wollte nach einer kleinen Auszeit wieder aktiv werden und es hat zufällig gepasst.“

Aufgabe des neuen Trainer-Sportdirektor-Gespanns sei es nun, die eigene Jugend wieder stärker in den Verein einzubinden, sodass nicht nur andere Clubs von der guten Aufbauarbeit profitieren. „Es ist natürlich schwierig Spieler aus der U19-Mittelrheinliga von der Kreisliga A zu begeistern. Aber bevor sie irgendwo in der Landesliga auf der Bank sitzen, können sie auch noch zwei Jahre bei uns bleiben und Spielpraxis sammeln“ so Mehlem.

Kommentieren

Vermarktung: