29.07.2017

Gelungener Einstand für Bäumer

Der TuS Buisdorf hat das erste Pflichtspiel unter seinem neuen Trainer gewonnen.

In Buisdorf längst angekommen: Marco Bäumer!

In Runde Eins des Kreispokals besiegte der Kreisliga A-Aufsteiger den klassenhöheren FC Hertha Rheidt mit 2:0 (0:0). „Wir haben eigentlich, obwohl wir sieben Mann nicht dabei hatten, von der ersten Minute an ein richtig engagiertes Spiel gezeigt. Wir waren griffig in jedem Zweikampf und haben, glaube ich, am Ende auch verdient gewonnen“ war Buisdorfs Trainer Marco Bäumer mit dem Auftritt seines Teams zufrieden.

Seine Mannschaft war nach 65 Minuten in Führung gegangen. Im Anschluss an einen Freistoß von der rechten Seite hielt Max Müller den Fuß hin und traf zum 1:0 in die lange Ecke. Für die Entscheidung sorgte schließlich Philipp Rosauer, der nach einem langen Diagonalball das 2:0 (81.) erzielte.

Durch den Erfolg kommt es schon in der zweiten Runde des Kreispokals Sieg zu einem Wiedersehen mit Bäumers langjährigem Club FC Hennef 05. Die Partie findet bereits am kommenden Mittwoch statt. Anstoß der Partie, die in Siegburg ausgetragen wird, ist um 19:30 Uhr.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken