Mein Rheinfussball

30.07.2017

VIDEO: SV Deutz 05 - TSC Euskirchen

Der Landesligist unterlag im Testspiel gegen den klassenhöheren TSCE deutlich mit 0:6 (0:2).

Sören Ohmert erzielte die ersten drei Treffer. Nur die Halbzeit verhinderte einen lupenreinen Hattrick.

Sören Ohmert traf bereits vor der Pause zweimal und legte im zweiten Durchgang einen weiteren Treffer für den Mittelrheinligisten nach. Begir Vatovic und Benjamin Wiedenau, sowie David Knauf, der ins eigene Netz traf, schraubten das Ergebnis anschließend noch in die Höhe.

Bild

Endergebnis: 0:6 (0:2)

Tore:
0:1 Sören Ohmert
0:2 Sören Ohmert
0:3 Sören Ohmert
0:4 Begir Vatovic
0:5 David Knauf (ET)
0:6 Benjamin Wiedenau

Aufstellung SV Deutz 05:
1 Maurice Nguyen, 2 Fabio Brito-Ventura, 3 Carmelo Cutaia, 4 Philip Henning, 5 Thomas Kildau, 6 David Knauf, 7 Telmo Pires Teixeira, 8 Marc Sanner, 9 Ole Schneider, 10 Volkan Uzunemin, 11 Filippo Zammitto

Ersatzspieler:
12 Denis Durukanli, 13 Kaan-Ahmet Akgün, 14 Tobias Blum, 15 Abdenour Harouss, 16 Sven Hoffmann, 17 Erginhan Özkaya

Trainer:
Raimund Kiuzauskas

Aufstellung TSC Euskirchen:
17 Patrik Brencic, 3 Claas Heinze, 4 Andy Habl, 11 Mohamed Dahas, 14 Oktay Dal, 15 Thomas Leßenich, 18 Dustin Zahnen, 19 Sören Ohmert, 21 Begir Vatovic, 22 Michael Uhlemann, 23 Stefan Fiegen

Ersatzspieler:
1 Tim Rudersdorff, 5 Vincenz Borgelt, 6 Dominik Behr, 7 Benjamin Wiedenau, 8 Asham Golrang, 9 Jan Euenheim, 10 Burim Mehemti, 12 Mahmud Bashite

Trainer:
Frank Molderings

Kommentieren

Vermarktung: