06.10.2017

Greift SVM bei TuS Roland Bürrig nach den Sternen?

Kreisliga C - Staffel 2: TuS Roland Bürrig – SV Merkenich (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die TuS Roland Bürrig auf den SV Merkenich. Bürrig musste sich am letzten Spieltag gegen die Zweitvertretung der SpVg. Rheinkassel-Langel mit 0:3 geschlagen geben. Am letzten Spieltag nahm Merkenich gegen den VfR Sinnersdorf die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Mit neun Zählern aus fünf Spielen steht der TuS momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Gastgeber gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt sechs Zähler. Aus diesem Grund dürfte die TuS Roland Bürrig sehr selbstbewusst auftreten. Drei Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Bürrig .

Der SVM befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Neben dem Gast gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Mit erschreckenden 29 Gegentoren stellt das Schlusslicht die schlechteste Abwehr der Liga. Der SV Merkenich muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als fünf Gegentreffer pro Spiel.

Beim TuS sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ die TuS Roland Bürrig das Feld als Sieger, während Merkenich in dieser Zeit sieglos blieb. Der SVM muss einen Galatag erwischen, um gegen Bürrig etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SV Merkenich lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Roland Bürrig

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Merkenich

Noch keine Aufstellung angelegt.