13.10.2017

Geht die Erfolgsserie von Dellbrück weiter?

Kreisliga B - Staffel 2: SV Adler Dellbrück – TSV Merheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der SV Adler Dellbrück auf den TSV Merheim. Letzte Woche gewann Dellbrück gegen den SC Brück mit 7:1. Damit liegt der Adler mit 15 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Am Sonntag wies Merheim den FC Germania Zündorf mit 1:0 in die Schranken.

Nach sieben gespielten Runden zieren bereits 16 Punkte das Konto des TSV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Defensivverbund des Gasts ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst fünf kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen.

Der SV Adler Dellbrück liegt dem TSV Merheim dicht auf den Fersen und könnte Merheim bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen vier Begegnungen viermal gesiegt. Die Auswärtsauftritte des TSV waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Dellbrück. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Die Hintermannschaft des TSV Merheim ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Adler mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Adler Dellbrück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Merheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)