20.10.2017

TSV formstark

Kreisliga B - Staffel 2: TSV Merheim – RSV Rath-Heumar (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der TSV Merheim auf den RSV Rath-Heumar. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Merheim siegte im letzten Spiel gegen den SV Adler Dellbrück mit 2:1 und liegt mit 19 Punkten weit oben in der Tabelle. Beim FC Germania Zündorf gab es für Rath-Heumar am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:6-Niederlage.

Sechs Siege, ein Remis und eine Niederlage hat der TSV momentan auf dem Konto. Der Defensivverbund des Gastgebers steht nahezu felsenfest. Erst sechsmal gab es ein Durchkommen für den Gegner.

In dieser Saison sammelte der RSV bisher drei Siege und kassierte vier Niederlagen. Der Gast besetzt momentan mit neun Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 16:16 ausgeglichen. Auf des Gegners Platz hat der RSV Rath-Heumar noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht.

Die letzten fünf Spiele hat der TSV Merheim alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Rath-Heumar, diesen Lauf zu beenden? Ins Straucheln könnte die Defensive von Merheim geraten. Die Offensive des RSV trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der TSV als Favorit ins Rennen. Der RSV Rath-Heumar muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den TSV Merheim zu bestehen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSV Merheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

RSV Rath-Heumar

Noch keine Aufstellung angelegt.