20.10.2017

Giganten-Gipfel

Kreisliga B - Staffel 2: Türk Genc SV – FC Germania Zündorf (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der Türk Genc SV auf den FC Germania Zündorf. Letzte Woche siegte Türk Genc gegen den FC Germania Mülheim mit 3:1. Somit nimmt der Türk Genc SV mit 22 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Zündorf strich am Sonntag drei Zähler gegen den RSV Rath-Heumar ein (6:2).

Mit vier Siegen in Folge ist Türk Genc so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Der Gastgeber weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. Der Türk Genc SV ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust.

Die Germania erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Sechs Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei. Der FC Germania Zündorf belegt mit 19 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Türk Genc vor. Zündorf muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Türk Genc SV zu stoppen. Die Zuschauer dürfte ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Türk Genc SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Germania Zündorf

Noch keine Aufstellung angelegt.