27.10.2017

Kräftemessen der Kellerkinder

Kreisliga C - Staffel 4: VfL Sindorf II – VfR Stommeln II (Sonntag, 12:45 Uhr)

Gegen die Reserve des VfR Stommeln soll der Zweitvertretung des VfL Sindorf das gelingen, was dem Gastgeber in den letzten sechs Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Am letzten Spieltag verlor Sindorf II gegen den SV Türkspor Bergheim 93 II und steckte damit die sechste Niederlage in dieser Saison ein. Auf heimischem Terrain blieb Stommeln II am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den SC Fliesteden II ohne Punkte.

Der VfL II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der VfL Sindorf II befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Insbesondere an vorderster Front liegt bei Sindorf II das Problem. Erst 13 Treffer markierte der VfL II – kein Team der Kreisliga C - Staffel 4 ist schlechter. Daheim hat der VfL Sindorf II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Der VfR II verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und sechs Niederlagen. Derzeit belegt der Gast den ersten Abstiegsplatz. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des VfR Stommeln II ist deutlich zu hoch. 37 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga C - Staffel 4 fing sich bislang mehr Tore. Auf fremden Plätzen läuft es für Stommeln II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL Sindorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfR Stommeln II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)