27.10.2017

Duell der Schwergewichte

Kreisliga B - Staffel 2: FC Germania Zündorf – JSV Köln Genclerbirligi (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der FC Germania Zündorf auf den JSV Köln Genclerbirligi. Am letzten Spieltag nahm Zündorf gegen den Türk Genc SV die zweite Niederlage in dieser Spielzeit hin. Gegen den FC Germania Mülheim kam der JSV Köln im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3).

Nach neun gespielten Runden zieren bereits 19 Punkte das Konto der Germania und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit 33 geschossenen Toren gehört der Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B - Staffel 2.

Nach neun Spielen weiß der JSV fünf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Der Gast rangiert mit 17 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des JSV Köln Genclerbirligi stets gesorgt, mehr Tore als der JSV Köln (43) markierte nämlich niemand in der Kreisliga B - Staffel 2.

Von der Offensive des FC Germania Zündorf geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der JSV belegt einen guten vierten Platz in der Auswärts-, Zündorf einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

FC Germania Zündorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

JSV Köln Genclerbirligi

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)