03.11.2017

SC Germania Geyen: Drei Punkte sollen her

Bezirksliga - Staffel 1: SC Germania Geyen – SV Frielingsdorf (Sonntag, 14:45 Uhr)

Der SV Frielingsdorf trifft am Sonntag (14:45 Uhr) auf den SC Germania Geyen. Geyen gewann das letzte Spiel gegen die Reserve von FV Wiehl mit 5:4 und belegt mit zwölf Punkten den zehnten Tabellenplatz. Letzte Woche siegte Frielingsdorf gegen die SG Worringen mit 2:1. Somit nimmt der SVF mit neun Punkten den 14. Tabellenplatz ein.

Die Germania schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 26 Gegentore verdauen musste. Die Heimbilanz des Gastgebers ist ausbaufähig. Aus fünf Heimspielen wurden nur fünf Punkte geholt. Der SC Germania Geyen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel.

Auf den SV Frielingsdorf passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Gast bereits 25 Gegentreffer hinnehmen. Auf fremdem Terrain reklamierte Frielingsdorf erst drei Zähler für sich.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Germania Geyen

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Frielingsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)