03.11.2017

Macht Germania die Hausaufgaben?

Kreisliga B - Staffel 2: SSV Leverkusen-Alkenrath – FC Germania Zündorf (Sonntag, 12:45 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 12:45 Uhr trifft der SSV Leverkusen-Alkenrath auf den FC Germania Zündorf. Zuletzt spielte Alkenrath unentschieden – 2:2 gegen den RSV Urbach. Zündorf dagegen siegte im letzten Spiel gegen den JSV Köln Genclerbirligi mit 1:0 und belegt mit 22 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SSV lediglich einmal die Optimalausbeute. Nach zehn ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastgebers insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Der SSV Leverkusen-Alkenrath bekleidet mit 17 Zählern Tabellenposition sieben.

Die Germania förderte aus den bisherigen Spielen sieben Siege, ein Remis und zwei Pleiten zutage. Trumpft Alkenrath auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-1-0) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FC Germania Zündorf (2-1-2) eingeräumt. Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Der SSV steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SSV Leverkusen-Alkenrath

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Germania Zündorf

Noch keine Aufstellung angelegt.