03.11.2017

Duell der Schwergewichte

Bezirksliga - Staffel 1: FC Rheinsüd Köln – SV Westhoven-Ensen (Sonntag, 15:30 Uhr)

Am Sonntag trifft der FC Rheinsüd Köln auf den SV Westhoven-Ensen. Anstoß ist um 15:30 Uhr. Rheinsüd siegte im letzten Spiel gegen den TuS Marialinden mit 3:2 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche gewann Westhoven gegen die Sportvereinigung Porz mit 4:2. Damit liegt der SVW mit 19 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus beim FCR. Der Gastgeber befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Die Angriffsreihe des SV Westhoven-Ensen lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 31 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Gast holte bisher nur sieben Zähler auf fremdem Geläuf. In den letzten fünf Spielen ließ sich Westhoven selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Aufpassen sollte der FC Rheinsüd Köln auf die Offensivabteilung des SVW, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Bisher verbuchte Rheinsüd fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Der bisherige Ertrag des SV Westhoven-Ensen in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Rheinsüd Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Westhoven-Ensen

Noch keine Aufstellung angelegt.