08.11.2017

Kann SVS II den Vormarsch fortsetzen?

Kreisliga A - Staffel 1: SV Schlebusch II – SC Borussia Lindenthal-Hohenlind II (Donnerstag, 20:00 Uhr)

Am Donnerstag trifft die Reserve des SV Schlebusch auf die Zweitvertretung des SC Borussia Lindenthal-Hohenlind. Anstoß ist um 20:00 Uhr. Schlebusch II schlug die SV Deutz 05 II am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Letzte Woche siegte Hohenlind II gegen den SC Mülheim Nord mit 4:0. Damit liegt der SCBLH II mit 17 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

In der Verteidigung des SVS II stimmt es ganz und gar nicht: 31 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Heimbilanz des Gastgebers sieht sehr traurig aus. Nur einmal gewann der SV Schlebusch II bisher auf dem eigenen Platz. Die letzten Resultate von Schlebusch II konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien. Bislang fuhr der SVS II drei Siege, zwei Remis sowie sechs Niederlagen ein. Im Tableau ist für den SV Schlebusch II mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben.

Auswärts verbuchte der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind II bislang erst zwei Punkte. Zuletzt lief es erfreulich für den Gast, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die bisherige Ausbeute von Hohenlind II: fünf Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Mehr als Platz acht ist für den SCBLH II gerade nicht drin.

Vor allem die Offensivabteilung des SC Borussia Lindenthal-Hohenlind II muss Schlebusch II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der SVS II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV Schlebusch II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind II

Noch keine Aufstellung angelegt.