09.11.2017

Germania heimstark

Kreisliga B - Staffel 2: FC Germania Zündorf – SV Westhoven Ensen II (Freitag, 19:30 Uhr)

Am Freitag trifft der FC Germania Zündorf auf die Zweitvertretung des SV Westhoven Ensen. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Zuletzt spielte Zündorf unentschieden – 3:3 gegen den SSV Leverkusen-Alkenrath. Am vergangenen Sonntag ging Westhoven-Ensen II leer aus – 2:4 gegen den FC Germania Mülheim.

Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die Germania 23 Zähler zu Buche. Der Gastgeber präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 37 geschossene Treffer gehen auf das Konto des FC Germania Zündorf. Zündorf ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust.

Die Defensive des SVW II muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 51-mal war dies der Fall. Auf des Gegners Platz hat der Gast noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Der Tabellenletzte entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. In dieser Saison sammelte der SV Westhoven Ensen II bisher einen Sieg und kassierte zehn Niederlagen. Westhoven-Ensen II krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die Germania vor. Der SVW II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FC Germania Zündorf zu stoppen. Der SV Westhoven Ensen II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Westhoven-Ensen II nämlich insgesamt 20 Zähler weniger als Zündorf.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Germania Zündorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Westhoven Ensen II

Noch keine Aufstellung angelegt.