23.11.2017

Hat SSV die Niederlage verarbeitet?

Kreisliga B - Staffel 2: SSV Leverkusen-Alkenrath – JSV Köln Genclerbirligi (Freitag, 20:00 Uhr)

Am Freitag trifft der SSV Leverkusen-Alkenrath auf den JSV Köln Genclerbirligi. Alkenrath musste sich am letzten Spieltag gegen den Türk Genc SV mit 3:4 geschlagen geben. Der JSV Köln dagegen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SSV lediglich einmal die Optimalausbeute. Viermal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Mit 21 gesammelten Zählern hat der SSV Leverkusen-Alkenrath den siebten Platz im Klassement inne.

51 Tore – mehr Treffer als der JSV verbuchte kein anderes Team der Kreisliga B - Staffel 2. Der Gast weiß sieben Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der JSV Köln Genclerbirligi hat 24 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur drei Zähler. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der JSV Köln befindet sich auf einem guten vierten Platz in der Auswärts-, Alkenrath auf einem ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Von der Offensive des SSV geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der SSV Leverkusen-Alkenrath steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SSV Leverkusen-Alkenrath

Noch keine Aufstellung angelegt.

JSV Köln Genclerbirligi

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)