07.12.2017

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisliga D - Staffel 8: SV Weiss-Blau Urfeld – SpVg Balkhausen-Brüggen. III (Samstag, 18:00 Uhr)

Am Samstag trifft der SV Weiss-Blau Urfeld auf SpVg Balkhausen-Brüggen. III. WB Urfeld gewann das letzte Spiel souverän mit 4:1 gegen die Reserve des SC SW Friesheim und muss sich deshalb nicht verstecken. SpVg Balkhausen-Brüggen. III musste am letzten Spieltag die zwölfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern.

Mit 27 Zählern führt WBU das Klassement der Kreisliga D - Staffel 8 souverän an. Der Gastgeber ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Der SV Weiss-Blau Urfeld weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Neben SpVg Balkhausen-Brüggen. III gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Auf den Gast passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste das Schlusslicht bereits 99 Gegentreffer hinnehmen.

Bei WB Urfeld sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ WBU das Feld als Sieger, während SpVg Balkhausen-Brüggen. III in dieser Zeit sieglos blieb. Die Hintermannschaft von SpVg Balkhausen-Brüggen. III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Weiss-Blau Urfeld mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SV Weiss-Blau Urfeld hieße.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV Weiss-Blau Urfeld

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SpVg Balkhausen-Brüggen. III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)