08.12.2017

Ataspor Porz: Punkte müssen her

Kreisliga B - Staffel 2: Ataspor Porz – FC Germania Mülheim (Sonntag, 14:30 Uhr)

Am Sonntag trifft Ataspor Porz auf den FC Germania Mülheim. Anstoß ist um 14:30 Uhr. Die elfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Ataspor gegen den RSV Urbach. Zuletzt kassierte Mülheim eine Niederlage gegen den SV Adler Dellbrück – die fünfte Saisonpleite.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 60 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Ataspor Porz in dieser Saison. Derzeit belegt der Gastgeber den ersten Abstiegsplatz.

Im Tableau ist für die Germania mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Mit dem Gast hat Ataspor einen auswärtsstarken Gegner (3-1-3) zu Gast. Die letzten sechs Spiele alle verloren: Ataspor Porz braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den FC Germania Mülheim gelingt, ist zu bezweifeln, gewann Mülheim immerhin viermal in den letzten fünf Spielen. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Ataspor sein: Die Germania versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht FC Germania Mülheim hieße.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Ataspor Porz

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Germania Mülheim

Noch keine Aufstellung angelegt.