08.12.2017

Kann SpVg. den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

Kreisliga B - Staffel 3: TSV Weiss – SpVg. Badorf-Pingsdorf (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der TSV Weiss auf die SpVg. Badorf-Pingsdorf. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Weiss ernüchternd. Gegen den SV Godorf kassierte man ein 1:2. Badorf-Pingsdorf hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den Pulheimer SC mit 3:2.

Der TSV förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, ein Remis und sieben Pleiten zutage. Der Gastgeber bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition acht.

Nach 14 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die SpVg. 34 Zähler zu Buche. Die Offensive des Gasts in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 56-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Mit vier Siegen in Folge ist die SpVg. Badorf-Pingsdorf so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Trumpft der TSV Weiss auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Badorf-Pingsdorf (4-0-2) eingeräumt. Die Hintermannschaft der SpVg. ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Weiss mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Gegen den TSV sind für die SpVg. Badorf-Pingsdorf drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSV Weiss

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SpVg. Badorf-Pingsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt.