08.12.2017

Duell der Gebeutelten

Kreisliga C - Staffel 4: SC Glessen – SV Erftstolz Niederaussem II (Sonntag, 15:15 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der SC Glessen auf die Zweitvertretung des SV Erftstolz Niederaussem. Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Glessen gegen die Reserve des SV Türkspor Bergheim 93. Zuletzt musste sich auch der SV Ertstolz geschlagen geben, als man gegen den SV Lövenich/Widdersdorf II die achte Saisonniederlage kassierte.

Mit erschreckenden 52 Gegentoren stellt der SCG die schlechteste Abwehr der Liga. Daheim hat der Gastgeber die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Momentan besetzt der SC Glessen den ersten Abstiegsplatz.

Insbesondere an vorderster Front liegt bei SVE das Problem. Erst 21 Treffer markierte der Gast – kein Team der Kreisliga C - Staffel 4 ist schlechter. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der SV Erftstolz Niederaussem II auswärts nur sechs Zähler. Der SV Ertstolz findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Fünf Spiele und kein einziger Sieg! Für Glessen und SVE gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen. Mit dem SCG spielt der SV Erftstolz Niederaussem II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Glessen

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Erftstolz Niederaussem II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)