31.12.2017

Transferhammer an Silvester

Suheyel Najar verlässt den SV Bergisch Gladbach 09 und schließt sich dem Ligakonkurrenten FC Hennef 05 an.

Bild: SV Bergisch Gladbach 09

Der Flügelstürmer war bei den 09ern absoluter Leistungsträger und überzeugte in der Hinrunde mit seiner ausgefeilten Technik, erzielte drei Tore – zwei davon per direktem Freistoß – und bereitete drei weitere vor.  Ein herber Verlust also für Bergisch Gladbach. „Su hat um die Freigabe gebeten, da er in der Regionalliga spielen möchte“, erklärt 09-Präsident Peter Surbach die Hintergründe des Transfers. Der 22-Jährige hatte sich nach zwei Jahren beim FC Blau-Weiß Friesdorf und der Empfehlung von 31 Scorerpunkten (15 Tore, 16 Vorlagen) erst im Sommer den Nullneunern angeschlossen.

Der Herbstmeister FC Hennef hat derzeit in der Mittelrheinliga bereits acht Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger TV Herkenrath und somit gute Chancen, auch den Aufstieg zu schaffen. Der SV09 wird zwar mit einer guten Ablösesumme entschädigt, sieht jetzt allerdings nochmal personellen Handelsbedarf. „Wir schauen uns jetzt um, ob wir eine sinnvolle Verstärkung für den Kader finden“ so Surbach. Einen Schnellschuss werde es aber nicht geben, der Neue müsste auch perspektivisch ins Team passen.



Kommentieren

Vermarktung: