19.01.2018

Viktoria: Küsters geht, Glöckner kommt!

Die Höhenberger und ihr bisheriger sportlicher Leiter gehen ab sofort getrennte Wege.

War seit 2014 bei Viktoria Köln: Stephan Küsters / Bild: Ralph Augstein

Stephan Küsters hatte im Sommer 2014 sein Amt bei Viktoria Köln angetreten und war seitdem mitverantwortlich für die sportliche Ausrichtung der 1. Mannschaft. Aufgrund einer internen Umstrukturierung entfällt die Position des Sportlichen Leiters beim Regionalligisten zukünftig. Nach Informationen des Kölner "Express" sollen die Aufgaben nun zwischen Sportvorstand Franz Wunderlich und dem neuen Teammanager Marcus Steegmann aufgeteilt werden.

Neben Küsters gibt es bei der Viktoria noch eine weitere Personalie zu vermelden, denn mit Patrick Glöckner wir neben Markus Brzenska ein weiterer Assistent Cheftrainer Olaf Janßen bei der Arbeit unterstützen. Der 41-jährige Fußballlehrer war zuvor bereits beim FC St. Pauli sein Co-Trainer gewesen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken