02.03.2018

Bleibt SVA dem Erfolg treu?

Kreisliga D - Staffel 8: SV Aris Wesseling – FC Schwadorf II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des FC Schwadorf trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den SV Aris Wesseling. Wesseling gewann das letzte Spiel gegen die Reserve des TuS Blau-Weiß Königsdorf mit 3:1 und liegt mit 26 Punkten weit oben in der Tabelle. Schwadorf II dagegen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:4 als Verlierer im Duell mit der SpVgg Vochem II hervor. Im Hinspiel hatte der SVA auswärts einen 4:2-Sieg verbucht.

Erfolgsgarant des Gastgebers ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 53 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Aris Wesseling. Zu den acht Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei Wesseling vier Pleiten.

In dieser Saison sammelte der FCS II bisher sechs Siege und kassierte sieben Niederlagen. Der Gast führt mit 18 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Insbesondere den Angriff des SVA gilt es für den FC Schwadorf II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SV Aris Wesseling den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Viele Auswärtsauftritte von Schwadorf II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Wesseling. Gegen den SVA rechnet sich der FCS II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SV Aris Wesseling leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Aris Wesseling

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Schwadorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.