01.04.2018

Kellerkinder unter sich

Kreisliga B - Staffel 2: SV Westhoven Ensen II – Ataspor Porz (Montag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Montag um 15:00 Uhr trifft die Reserve des SV Westhoven Ensen auf Ataspor Porz. Beim SV Adler Dellbrück gab es für Westhoven-Ensen II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:8-Niederlage. Die 15. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Ataspor gegen den SSV Leverkusen-Alkenrath. Der SVW II hatte im Hinspiel bei Ataspor Porz die Nase klar mit 4:1 vorn gehabt.

Der SV Westhoven Ensen II belegt mit drei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Der Gastgeber entschied kein einziges der letzten zwölf Spiele für sich. In dieser Saison sammelte der Tabellenletzte bisher einen Sieg und kassierte 17 Niederlagen. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Westhoven-Ensen II ist deutlich zu hoch. 92 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga B - Staffel 2 fing sich bislang mehr Tore.

Auf fremden Plätzen läuft es für Ataspor bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Der Gast krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Die Offensive von Ataspor Porz strahlt insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Ataspor bis jetzt erst 28 Treffer zutage förderte.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der SVW II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als fünf Gegentreffer pro Spiel. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Westhoven Ensen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Ataspor Porz

Noch keine Aufstellung angelegt.