13.04.2018

Gelingt FCVM der Coup?

Kreisliga B - Staffel 2: FC Blau Weiß Büsdorf – FC Viktoria Manheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der FC Viktoria Manheim am Sonntag im Spiel gegen den FC Blau Weiß Büsdorf mächtig unter Druck. BW Büsdorf hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den SSV Berzdorf III mit 5:4. Manheim dagegen kam zuletzt gegen die Zweitvertretung des FC Rheinsüd Köln zu einem 3:3-Unentschieden. Das Hinspiel zwischen dem FCVM und dem FCBW endete 0:10.

Nach 20 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den FC Blau Weiß Büsdorf 43 Zähler zu Buche. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Sieben Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim Gastgeber. Mit beeindruckenden 84 Treffern stellt BW Büsdorf den besten Angriff der Kreisliga B - Staffel 2.

Auf des Gegners Platz hat der FC Viktoria Manheim noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Zwischenbilanz von Manheim liest sich wie folgt: vier Siege, fünf Remis und neun Niederlagen.

Beim FCBW sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der FC Blau Weiß Büsdorf das Feld als Sieger, während der FCVM in dieser Zeit sieglos blieb. Von der Offensive von BW Büsdorf geht immense Gefahr aus. Mehr als viermal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der FCBW ist in der Tabelle besser positioniert als der FC Viktoria Manheim und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Blau Weiß Büsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Viktoria Manheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)