14.04.2018

Hat SVB die Niederlage verdaut?

Mittelrheinliga: SV Breinig – VfL Vichttal (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach vier Partien ohne Sieg braucht der SV Breinig mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den VfL Vichttal. Breinig zog gegen den TV Herkenrath 09 am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren. Vichttal dagegen siegte im letzten Spiel gegen Hilal-Maroc Bergheim mit 4:2 und besetzt mit 28 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 2:2 getrennt.

Der SVB nimmt mit 32 Punkten den siebten Tabellenplatz ein. Der Gastgeber weiß acht Siege, acht Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Die Saison des VfL verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast sechs Siege, zehn Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SV Breinig lediglich einmal die Optimalausbeute. Zuletzt lief es recht ordentlich für den VfL Vichttal – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SV Breinig

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL Vichttal

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)