14.01.2018

Psychologe Fährmann pariert Elfmeter mit Hocken-Trick

Ralf Fährmann macht gar kein Geheimnis daraus, dass er Stärken und Schwächen möglicher Strafstoßschützen immer genau analysiert. Gegen RB Leipzig hat Schalkes Schlussmann seinem Ruf als Elfmeter-Killer mal wieder alle Ehre gemacht - auch deshalb, weil er beim Antritt von Jean-Kevin Augustin in die psychologische Trickkiste griff.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe