17.04.2018

Auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt

Der SC 08 Elsdorf II verlor gegen den 1.FC Quadrath-Ichendorf II sein erstes Spiel der Saison mit 0:3.

Bild: Heinz-Peter Jülich

Für die zweite Mannschaft vom SC 08 Elsdorf endete der Arbeitstag in einem mittelgroßen Desaster. Gegen den aktuellen Tabellenführer aus Bergheim verloren die Gastgeber mit 0:3. Somit kassierte die Mannschaft ihre erste Niederlage der Saison ausgerechnet zu Hause. 

Elsdorf II agierte zu ängstlich in seinen Aktionen während der Gast im Spielaufbau clever war. Frühes Stören und intensives Pressing standen auf dem Programm der Gäste. Immer ein bis zwei Schritte schneller am Ball fiel folgerichtig das 0:1 in der 32.Minute durch Bergheims Tim Kuczynski. So ging es auch in die Pause.

In der Halbzeit sprach SCE-Coach Kevin Carter die Fehler an, bemerkte aber, das hier noch etwas zu holen sei, wenn man die schwächere rechte Seite der Gäste nutzen würde. Seine Spieler berücksichtigen die Ansprache allerdings nicht und ließen nach dem Seitenwechsel alles liegen, was ihnen angeboten wurde. So war es dann Marvin Hartl der in der 62. Minute das 0:2 markierte.

In der Folge stellte Elsdorfs Trainer Carter nochmal um und ging mit seiner Mannschaft volles Risiko. Diese schaffte es aber nicht mehr den Anschlusstreffer zu erzielen und musste stattdessen in der 82. Minute das 0:3 durch Kuczynski hinnehmen, der somit seinen Doppelpack schnürte und die Begegnung endgültig enscheid.

Am Ende fuhr der 1.FC Quadrath-Ichendorf II einen verdienten 0:3-Erfolg ein. Doch auch für Elsdorf II ist noch in puncto Aufstieg nichts verloren, denn die Mannschaft hat zwar sechs Punkte weniger als der Tabellenführer und Gegner, aber auch noch vier Nachholspiele in der Hinterhand.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC 08 Elsdorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

1. FC Quadrath Ichendorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)