06.08.2017

Aufholjagd bleibt erfolglos

Die U21 des 1. FC Köln unterlag in ihrem ersten Heimspiel dem SC Wiedenbrück mit 1:4 (1:2).

Die U21 kassierte im zweiten Saisonspiel die zweite Niederlage. / Bild: Ralph Augstein

Vor 600 Zuschauern im Franz-Kremer Stadion übernahm Wiedenbrück von Beginn an die Spielkontrolle und gingen bereits früh in Führung. Nach zwölf Minuten war es Pierre Merkel, der eine langgezogene Flanke zum 0:1 einköpfte. Sehr unglücklich kassierte die FC-U21 vier Zreigerumdrehungen später den nächsten Gegentreffer. Torhüter Sven Müller hatte eine Freistoßflanke weggefaustet, war im Anschluss aber verletzt liegen geblieben. Oliver Zech kam 20 Metern vor dem Tor an den abgewehrten Ball und traf per Direktabnahme zum 0:2 ins leere Kölner Tor (16.).

Die jungen Geißböcke ließen sich vom Rückstand jedoch nicht entmutigen und kamen nach 23 Minuten zum Anschlusstreffer. Wiedenbrücks Schlussmann Marcel Hölscher konnte einen Distanzschuss von Marius Laux nicht festhalten, sodass Anas Ouahim an den zweiten Ball kommen und zum 1:2 einschießen konnte. In der Folge drückte die U21 auf den Ausgleichstreffer, doch bis zur Pause fielen keine weiteren Tore mehr.

„Wir kamen mit dem Tor vor der Halbzeit wieder ein bisschen ran und haben auch die Räume bekommen, die wir zum Bespielen brauchen. Aber uns hat die Entschlossenheit im letzten Drittel gefehlt, der Mut, auch mal abzuschließen“ so U21-Trainer Patrick Helmes. Nach dem Wechsel waren es erneut die Gäste gewesen, die den nächsten Treffer erzielt hatten. Stipe Batarilo-Cerdic war der Torschütze zum 3:1 in der 49. Minute.

Zehn Minuten später sorgte Aygün Yildirim für die frühe Vorentscheidung und traf mit einem trockenen Schuss zum 4:1 (59.) „Für uns ist es eine brutale Lernphase. Die Gegentore haben wir ein Stück weit zu einfach kassiert, so ist es auch in der Regionalliga schwer zu spielen“, fasste Helmes das Spiel zusammen. Bereits zum Saisonauftakt hatte die U21 unglücklich und spät noch mit 2:1 in Uerdingen verloren.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema