08.04.2018

Bloß nicht verlieren

Landesliga - Staffel 1: SC Fortuna Köln II – SV Lohmar (Sonntag, 15:15 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung des SC Fortuna Köln auf den SV Lohmar. Zuletzt kam Fortuna Köln II zu einem 4:1-Erfolg über den SC Brühl. Auch Lohmar gewann das letzte Spiel und hat nun 20 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel hatte Fortuna II die Punkte vom Gastgeber entführt und einen 4:1-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 45 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Teams von Tilman Waegner in dieser Saison. Die Leistungssteigerung des SC Fortuna Köln II lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo Fortuna Köln II einen deutlich verbesserten zweiten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang 13 ab. Fortuna II nimmt mit 25 Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Der bisherige Ertrag des SC Fortuna Köln II in Zahlen ausgedrückt: sieben Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen.

Die Auswärtsbilanz des SVL ist mit sieben Punkten noch ausbaufähig. Der dritte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des Gastes. Der SV Lohmar befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Fünf Siege und fünf Remis stehen elf Pleiten in der Bilanz von Lohmar gegenüber.

Körperlos agiert Fortuna Köln II in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich der SVL davon beeindrucken lässt? Insbesondere den Angriff von Fortuna II gilt es für den SV Lohmar in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SC Fortuna Köln II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen drei Begegnungen dreimal gesiegt. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema