Mein Rheinfussball

10.08.2017

BSC holt FC-Stürmer

Marco Ban wechselt von der U21 des 1. FC Köln zu den Rheinlöwen.

Marco Ban (r.) im Einsatz für die FC-U21 / Bild: Ralph Augstein

Der 22jährige unterschreibt beim Bonner SC einen Vertrag bis zum Saisonende. Für die jungen Geißböcke kam der Offensivspieler seit 2015 auf 68 Einsätze in der Regionalliga West und erzielte dabei neun Treffer. Zuvor spielte Ban, der in der FC-Jugend ausgebildet wurden, auch für ein Jahr bei Fortuna Köln und wurde beim Südstadtclub dreimal in der 3. Liga eingesetzt.


„Als wir die Information erhalten haben, dass Marco seinen gültigen Vertrag in Köln auflösen möchte, haben wir uns um Marco stark bemüht und beim 1. FC Köln unser Interesse hinterlegt. Er ist ein sehr willens- und laufstarker Spieler, der perfekt in unsere Spielphilosophie passt. Darüber hinaus erfüllt er die U23 Regelung“ freut sich BSC-Cheftrainer Daniel Zillken über eine weitere Verstärkung.

Kommentieren

Vermarktung: