Mein Rheinfussball

01.08.2017

„Das ist eine tolle Auszeichnung“

Die SpVg. Porz wurde für ihre gute ehrenamtliche Jugendarbeit von der Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) geehrt.

„Das ist eine tolle Auszeichnung für die großartige ehrenamtliche Arbeit, die im Verein seit vielen Jahren geleistet wird“, freuten sich der 1. Vorsitzende der SpVg. Porz Peter Dicke und der Jugendgeschäftsführer Jörg Schöneborn, die Porzer Nachwuchskicker und ihren Trainer Hennes Bergwitz in der Sportschule Hennef besuchten.

Die Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren durften dort aufgrund der Ehrung an einer Fußball-Ferienfreizeit teilnehmen. Diese beinhaltete unter anderem Ausflüge in das RheinEnergie-Stadion des 1. FC Köln und in einen Kletterpark. Bemerkenswert war auch der Besuch des Blindenfußball-Nationalspielers Hasan Koparan, der den Jugendlichen eine völlig neue Sport- und Lebenserfahrung in und mit ihrem Sport vermittelte. „Die Ferienfreizeit macht allen riesigen Spaß. Eine tolle Aktion der Egidius-Braun-Stiftung“, bestätigte Trainer Bergwitz.

Kommentieren

Vermarktung: