25.05.2016

Der lange Weg zurück an die Spitze

Erster Aufstieg der Brauweiler-Frauen nur zwei Jahre nach der Neugründung perfekt.

Mission erfüllt – grün-weißer Jubel nach dem Aufstieg

Die Damenmannschaft des SV Grün-Weiß Brauweiler hat den Aufstieg in die Bezirksliga in trockene Tücher gebracht. Mit einem 6:3-Erfolg gegen den FC Rheinsüd Köln war den Brauweilerinnen der Platz an der Sonne nicht mehr zu nehmen.

In der Liga ist man mit sechs Punkten Vorsprung vor Rot-Gelb Wesseling. Bei noch einem ausstehenden Spieltag ist das Team von Trainerin Jessica Abers uneinholbar vorweg. Seit dem 14. Spieltag steht die Mannschaft unangefochten auf Platz eins der Tabelle. 86 erzielte Tore bei nur 23 Gegentreffern sprechen eine deutliche Sprache. Mit eine Bilanz von 12-2-1 geht es für die Elf verdient eine Liga nach oben. Das Traditionsteam im Frauenfussball befindet sich also wieder im Aufwind.

Vor der Übernahme im Sommer 2009 durch den 1. FC Köln war Brauweiler bereits Deutscher Meister und zweimaliger Pokalsieger. Mit der Wiederbelebung im Stammverein will man nun an alte Erfolge anknüpfen und sich langsam aber stetig nach oben arbeiten. Dass dafür auch eine gute Jugendarbeit notwendig ist, zeigt sich in den jüngsten Erfolgen. Am Pfingstwochenende gewannen sowohl die D-, als auch die C-Juniorinnen den Kreispokal des Rhein-Erft-Kreises.

Autor: Marcel Eichholz

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema