Mein Rheinfussball

25.01.2016

Ehemaliger Viktorianer zurück in Deutschland

Ali Can Ilbay kehrt nach Deutschland zurück: Der 23-jährige kommt vom türkischen Zweitligisten Göztepe zum FC Kray und soll dort den zu Rot-Weiss Essen abgewanderten Offensivspieler Emre Yesilova ersetzen. Der Flügelspieler, der seine Laufbahn bei Krays kommendem Gegner FC Viktoria Köln begann, kam in der Türkei nicht über die Reservistenrolle hinaus und kehrt nun in die alte Heimat zurück.

Beim Regionalligisten FC Kray legte er einen vielversprechenden Start hin: Beim 2:1-Sieg im Testspiel am Sonntag gegen Ratingen erzielte der Offensivmann seinen ersten Treffer im Dress des FC. Bei den Essenern unterzeichnete er einen Vertrag bis zum Saisonende. Sportchef Fabian Decker erklärte gegenüber RevierSport, man warte lediglich auf die internationale Freigabe. "Wir haben alle Unterlagen beim Verband eingereicht und hoffen auf eine zügige Abwicklung, damit er schon am Samstag in Köln auflaufen kann", sagt Decker, der von seiner jüngsten Verpflichtung überzeugt ist: "Ali Can Ilbay ist ein extrem schneller Spieler, der sehr viel Qualität mitbringt. Er wird uns weiterbringen."

Kommentieren

Vermarktung: