12.02.2018

FC-U21 verspielt erneut Führung

Von der TSG Sprockhövel trennte sich der 1. FC Köln II 2:2 (0:1).

Roman Prokoph sorgte für die vermeintliche Vorentscheidung.

Im Testspiel beim Oberligisten gingen die jungen Geißböcke kurz vor der Pause durch Filip Kusic mit 0:1 (43.) in Front. Nach 67 Minuten konnte Routinier Roman Prokoph den Vorsprung sogar ausbauen und das 0:2 erzielen, doch nur sechs Zeigerumdrehungen später kamen die Gastgeber zum Anschlusstreffer. Der eingewechselte Tim Dudda überlistete die Kölner Abwehr per Freistoß mit dem 1:2 (73.). Für den 2:2-Ausgleich sorgte anschließend Elsamed Ramaj (82.).

Nach der 1:2-Pleite gegen Rot-Weiss Essen (→ Video-Spielbericht) war es die zweite Partie hintereinander, in der die FC-U21 einen Vorsprung nicht über die Zeit bringen konnte. Am kommenden Wochenende startet die Mannschaft von Trainer André Pawlak in die Rückrunde und tritt zum FVM-Duell beim FC Wegberg-Beeck an. Die Generalprobe des nächsten Gegners gelang derweil. Beim TV Jahn Hiesfeld siegte der Regionalliga-Aufsteiger mit 2:4 (Spielbericht).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken