06.09.2017

FC verlängert mit Hauptsponsor

Der 1. FC Köln und die REWE Group haben sich auf eine Verlängerung des Hauptpartner-Vertrags bis 2021 geeinigt.

Der REWE-Schriftzug schmückt bereits seit 2007 die Brust des 1. FC Köln.

Der ursprünglich Kontrakt lief noch bis 2018 und brachte dem Club jährlich rund 4,6 Millionen Euro ein. Zu den Konditionen wurde zwar Stillschweigen vereinbart, nach übereinstimmenden Medieberichten soll die neue Sponsorenzahlung aber auf rund 7 Millionen Euro ansteigen. Zum Vergleich: Branchenprimus Bayern München erhält jährlich 35 Millionen von der Telekom.
 

„Wir sind sehr froh, dass wir uns mit der REWE Group auf eine weitere Zusammenarbeit einigen konnten. Wir haben eine langjährige Partnerschaft, die von großem gegenseitigen Vertrauen geprägt und für beide Seiten seit Jahren nachhaltig sehr erfolgreich ist“, begründet FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle die Verlängerung der Zusammenarbeit.


.„REWE hat uns nicht nur ein sehr gutes, marktgerechtes Angebot gemacht, sondern passt als Kölner Unternehmen hervorragend zum FC. Die REWE Group vereint internationales, modernes Business und regionale Verwurzelung und ist bei unseren Fans als Partner anerkannt und beliebt. Darüber hinaus unterstützt uns REWE intensiv bei unserem gesellschaftlichen Engagement" so Wehrle weiter.
 
Der Kölner Handels- und Touristikkonzern habe mehrfach auf eigene Trikotwerbung zu Gunsten von Botschaften für Toleranz, Integration und Inklusion, zuletzt für die Aktion Mensch verzichtet. Ausserdem habe es das Unternehmen möglich gemacht, dass auf dem Karnevalstrikot der Profis 2015 der REWE-Schriftzug passend zum Motto der Session auf den Kopf gestellt wurde. Zusätzlich zur Präsenz auf der Trikotbrust und der Trainingskleidung der Spieler sowie TV-relevanter Werbung soll sich die Partnerschaft mit gemeinsamen Aktivierungsideen künftig verstärkt dem Thema Digitalisierung widmen.
 
„Die REWE Group hat die Entwicklung des 1. FC Köln in den vergangenen 10 Jahren eng begleitet und fest zum Verein, zur Mannschaft und den Fans in guten und in schlechten Zeiten gestanden. Die Verlängerung des Hauptpartnervertrags ist ein wichtiger Beitrag zur positiven Zukunftsentwicklung des 1. FC Köln. Zugleich passen die Marken ‚Effzeh‘ und REWE optimal zusammen – wir stehen beide für echte Nähe zu den Menschen, für Modernität, Innovation, Weltoffenheit und gesellschaftliches Engagement“, freut sich auch Lionel Souque, der Vorstandsvorsitzende der REWE Group, über die Ausdehnung des Sponsorings.
 
Seit 2007 ist die REWE Group Hauptpartner des 1. FC Köln. Kein anderes Unternehmen in der Clubgeschichte ist so lange auf den Trikots der FC-Profis präsent. Marketing-Studien hätten regelmäßig gezeigt, dass die Kombination 1. FC Köln und REWE zu den bekanntesten in der Bundesliga gehört.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken