17.03.2018

Fortuna II will weiter Boden gutmachen

Landesliga - Staffel 1: FV Wiehl 2000 – SC Fortuna Köln II (Donnerstag, 20:00 Uhr)

Am kommenden Donnerstag trifft der FV Wiehl 2000 auf die Zweitvertretung des SC Fortuna Köln. FV Wiehl gewann das letzte Spiel gegen die Reserve des FC Viktoria Köln mit 4:1 und liegt mit 24 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Gegen den VfL Rheinbach kam Fortuna Köln II dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Das Hinspielergebnis lautete 4:2 zugunsten von Fortuna II.

Der FVW findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der Gastgeber befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte. Nach 15 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des FV Wiehl 2000 insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Angesichts der guten Heimstatistik (4-1-1) dürfte FV Wiehl selbstbewusst antreten.

Der SC Fortuna Köln II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Zu den fünf Siegen und vier Unentschieden gesellen sich bei der Mannschaft von Tilman Waegner acht Pleiten. Mit Blick auf die Kartenbilanz von Fortuna Köln II ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Bei einem Ertrag von bisher erst fünf Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig.

Die Hintermannschaft von Fortuna II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FVW mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der FV Wiehl 2000 hat den SC Fortuna Köln II im Nacken. Fortuna Köln II liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter FV Wiehl. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema