Mein Rheinfussball

12.01.2016

Jansen verlässt den FC Wegberg-Beeck

Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Sebastian Jansen (r.) war erst vor der Saison von Hertha Walheim zum FC Wegberg-Beeck gewechselt. Nun ist dort bereits wieder Schluss. / Foto: Boris Tempel

Der FC Wegberg-Beeck und Sebastian Jansen gehen ab sofort getrennte Wege.

Der Vertrag des 28-jährigen ehemaligen Essener Rot-Weissen wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Aus beruflichen Gründen könne Jansen nicht mehr regelmäßig am Training und an Spielen teilnehmen, teilte das Regionalliga-Schlusslicht mit.



Quelle: Krystian Wozniak (RevierSport)

Kommentieren

Vermarktung: